Übergangsregelungen

Eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, die vor Ablauf des 31.12.2019 begonnen wurde, kann bis zum 31.12.2024 auf der Grundlage des Krankenpflegegesetzes abgeschlossen werden. Nach erfolgreichem Abschluss lautet die Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger“ bzw. „Gesundheits- und Krankenpflegerin“, oder „Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger“ bzw. „Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin“.

Eine Ausbildung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger, die vor Ablauf des 31.12.2019 begonnen wurden, kann bis zum 31.12.2024 auf der Grundlage des Altenpflegegesetzes abgeschlossen werden. Nach erfolgreichem Abschluss lautet die Berufsbezeichnung „Altenpflegerin“ bzw. „Altenpfleger“.